Aktuelles/Aktionen

 

 

 

Die ausgeschriebene Wanderung am 28.Juni 2020 wird zu einer Radtour umfunktioniert

 

Liebe Naturfreunde, liebe Gäste,

 

da die Corona - Auflagen gelockert wurden, kann unsere im Programm ausgeschriebene Exkursion am Sonntag, 28. Juni mit max. 50 Personen und den entsprechenden Auflagen (Mundschutz, Abstandregelung) stattfinden. Treffpunkt ist um 13:30 Uhr am Naturfreundehaus. Die geplante Dauer ist ca. 2 Stunden mit Schlusshock in unserem Naturfreundehaus.

 

Wir wollen, statt der Wanderung in der Schwebheimer Flur, eine Radtour in der Schwebheimer Flur machen - damit können wir die Abstandsregeln leichter einhalten und auch nicht so spannende Abschnitte schneller überbrücken. Wir haben mit unserer ökologischen Landschaftsgestaltung und dem Kräuteranbau sicher eine der interessantesten Fluren Bayerns.  Unsere Landschaft ist heute schon so umgestaltet, wie es die bayerische Staatsregierung als Zielprojektion erst plant. Diese wollen wir bei unserer Führung vorstellen und erläutern. Es geht um Arten- und Naturschutz, Bio- und konventionelle Landwirtschaft, Landschaftspflege und ästhetischer Landschaftsgestaltung. Wie soll unsere Heimat aussehen und was kann der Einzelne dazu beitragen? Die Führung wird unser 2.Vorstand, Altbürgermeister Hans Fischer, durchführen.

 

Wir wünschen uns einen aufschlussreichen und unterhaltsamen Sonntagnachmittag.

 

Naturfreunde helfen

 

Wir suchen für unsere neuen Mitbürger folgende Gegenstände:

 

·         einen Gehfrei für Kleinkinder,

 

·         einen kleinen Schreibtisch - als Computertisch,

 

·         ein Kinderlaufrad,

 

·         hat jemand ein Laufrad für Erwachsene?

 

Wer weiterhelfen kann, ruft bitte bei Hans Fischer, Tel. 7730 an, oder bringt es in der Hadergasse 23 vorbei.

 

Wir holen die Sachen auch gerne bei Ihnen ab. So kann man helfen und schafft Platz für Neues.

 

Vielen Dank vorab.

 

Die Vorstandschaft