Aktuelles/Aktionen

 

Wanderung zum Mittelpunkt Europas

 

Wir laden alle Mitglieder, Freunde und Bürger zu einer Wanderung zum „Mittelpunkt Europas“

 

am Sonntag, dem 24. Juli

 

herzlich ein.

 

 

Treffpunkt:         9.00 Uhr mit PKW am Naturfreundehaus (Mitfahrgelegenheit)

 

                            Fahrt nach Veitshöchheim zum Naturfreundehaus „Am kalten

 

                            Brunnen“ der Ortsgruppe Würzburg.

 

Ab 10.00 Uhr Wanderung zum Mittelpunkt Europas; ca 8 km (kann auch abgekürzt werden) mit Frau Unger, Wanderführerin

 

NaturFreunde Würzburg                     

 

 

 

Danach Schlusshock beim Sommerfest am NaturFreundehaus „Am kalten Brunnen“ Veitshöchheim.

 

Auf einen schönen Tag in froher Gemeinschaft

 

freut sich schon heute

 

 Roland Graf

 

 

 

 

Nächste Termine:

Dienstag, 02.08.,  10.00 – 13.00 Uhr Ferienspaß (Fahrt mit dem Planwagen)

Mittwoch, 03.08., 18.00 Uhr Grillparty am Naturfreundehaus; Grillgut ist vorhanden, über Salatspenden freuen wir uns.

Mittwoch, 10.08., 15.00 Uhr Senioren-Treffen am Naturfreundehaus

Samstag, 20.08., Wanderung rund um den Zabelstein; Fhrg. Josef Fürstauer, 2344

 

 

100 Jahre NaturFreunde Schwebheim

- Rückblick -

 

Zur Sonnenwende am Johannistag haben wir unser 100jähriges Bestehen feierlich begangen. Bei sehr gutem Besuch hat der Musikverein Schwebheim zum Auftakt unserer Gäste hervorragend unterhalten. Unsere Mitglieder haben für das leibliche Wohl gesorgt und bei anbrechender Dämmerung hat uns der Gesangverein auf das Fest eingestimmt. Bürgermeister Volker Karb und der stellvertretende Landrat, Thomas Vizl, haben ein Grußwort gesprochen und uns mit einem ansehnlichen Betrag bedacht. Der Geschäftsführer unseres Landesverbandes, Peter Pölloth, hat mit seiner Grußbotschaft uns eine NaturFreunde Fahne überreicht und die Ehrung unseres 2. Vorstandes Fritz Träber die „Georg-Schmidl-Medaille“ für seine jahrzehntelange Arbeit für unseren Verein überbracht.

Unser Vorstand Hans Fischer hat in seiner Laudatio die 100Jahre Vereinsgeschichte Revue passieren lassen. Jetzt durften die Kinder mit ihren Fackeln die Feuerschale entzünden. Wegen der großen Waldbrandgefahr wurde das Feuer sehr klein gehalten und die Feuerwehr noch zur Absicherung eingeladen.

Zum Ausklang hat Bernhard Schurig, von der OG Zeil, uns mit seiner Gitarre begleitet, damit richtige Lagerfeuerstimmung aufkam.

Dank an alle, die zu dieser gelungenen und kurzweiligen Jubiläumsfeier beigetragen haben.

 

 

 

Auch für die Kinder und Jugendlichen aus Schwebheim sollte unser Jubiläum einen Akzent setzen. Deshalb hat Michael Krebs die Kletterwand des Landesverbandes der NaturFreunde nach Schwebheim geholt und zusammen mit seinen Söhnen Sebastian und Simon aufgebaut. Über 30 Kinder waren mit Begeisterung dabei, die Steilwand mit über 7m Höhe zu erklimmen und als Erfolgsmeldung die aufgehängte Bratpfanne als Siegesgong zu schlagen. Erfahrene Helfer, wie Lena und Christoph von der OG Zeil waren dabei, um die Absicherung unserer Kletterer zu übernehmen. Es war eine tolle Erfahrung, wie viele Helferinnen und Helfer spontan bereit waren, bei diesem Event mitzuhelfen.

Vielen Dank an alle, die den Kindern diesen schönen Nachmittag ermöglicht haben. Noch am Samstagabend wurde alles wieder in den Anhänger verstaut, damit dieser in den nächsten Tagen wieder nach Nürnberg gebracht werden konnte, und unser schönes Vereinsgelände lädt wieder ohne großen Rummel zum Verweilen ein.

Mit viel Zuversicht und einem herzlichen „Berg frei“ gehen wir die nächsten 100 Jahre in unserem Verein an.

 

Hans Fischer

1. Vorstand

 

 

 

 

Ukrainehilfe in Schwebheim

Es werden Fahrräder und Kindersitze für Fahrräder gebraucht.

Da vermehrt junge Mütter mit kleinen Kindern zu uns kommen gibt es eine neue Nachfrage nach Fahrrädern. Bitte meldet euch bei uns

oder bringt die Sachen bei uns in die Hadergasse 23.

Telefonisch erreichen sie uns unter der Rufnummer7730.

Vorab vielen Dank für Ihre Hilfe

Hans und Martha Fischer